email tel

Scheidung - Südostasien - thailändische phillipinische Frauen

Für einen Anwalt oder Anwältin im Familienrecht stellt sich die Scheidung einer internationalen Ehe mit Bezug auf Südostasien fast immer als sehr schwierig und umfangreich dar. Das Problem liegt nicht in der juristischen Bearbeitung - diese folgt dem deutschen Recht, da die Parteien mit ihren Kindern hier leben.

Die Erfahrung zeigt, dass bei einem Scheidungswunsch des europäischen Mannes von seiner südostasiatischen Frau deren typische Reaktionen und die Gegenwehr extremer als bei europäischen Frauen sein können. Man muss dazu bedenken, dass der Versorgungsgedanke, auch aufgrund der Aufgabe der sozialen und familiären Kontakte in der Heimat, sowie der Wegzug in ein fremdes Land, absolut im Vordergrund steht und sich die Scheidung und der wirtschaftliche Verlust der Absicherung als völliges Desaster für den Lebenstraum mit Rundum-Versorgung darstellt.

Warum das so ist, ist leicht nachvollziehbar: Asiatische Frauen zählen nach wie vor nach dem dortigen kulturellen und gesellschaftlichen Verständnis nichts und dienen allenfalls nach Verheiratung in eine andere Familie als billige Arbeitskraft zur Unterstützung und Versorgung der Schwiegereltern. Sie kosten dazu noch Mitgift. Eine Heirat nach Europa befreit aus dieser verhassten Zwangssitutation und ein Rückfall ist völlig inakzeptabel für diese inzwischen auch älter gewordenen Frauen.

Wolfgang Bramer - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Familienrecht Bonn


Ihre Anwälte:

Wolfgang Bramer
Fachanwalt für Familienrecht
Angela Pesch
Wirtschaftsjuristin - Erbrecht

Oxfordstrasse 10
53111 Bonn

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 - 17.00 Uhr


Telefon: +49 (0)228 / 9 69 14 14
Fax: +49 (0)228 / 9 69 14 16
Mail: rabramer@web.de


News

Wer lauter schreit oder viel weint gewinnt nicht! Emotionen im Gerichtssaal
Beziehungauseinandersetzung ist neben Zukunftsangst und wirtschaftlichen Sorgen...
Zigarettenschmuggel - Böses Ende für Checker - Steuerstrafrecht
Mit dieser News möchte ich auf meine kleine Rubrik Geschichten vom Steuersparen...
Kindesumgang erzwingen! - geht das?
So manche Alleinerziehende wünscht sich die regelmäßige Entlastung in der Kinde...

Web2.0 ready RSS-Feed bestellen Diese Seite drucken